Über mich

"Fang nie an, aufzuhören - hör nie auf anzufangen!" (Cicero)

Im August 2018 eröffnete ich meinen Lebensblog. So wie ich mich verändere, verändert sich mein Blog.

 

Ich heiße Cathrin, bin 58 Jahre alt, Mutter von drei erwachsenen Kindern und in zweiter Ehe verheiratet. 28 Jahre arbeitete ich als Grundschullehrerin. Das sind meine äußeren und gar nicht soo wichtigen Daten. Seit Dezember 2019 bin ich nicht mehr im Schuldienst tätig aufgrund meiner Erkrankungen, bzw. psychischen Herausforderungen, und dafür aktiv dabei, mich im Leben als `Jubilada` zurechtzufinden und das vor allem durch das Schreiben.

 

Mein Hauptinteresse gilt der persönlichen Weiterentwicklung, dem achtsamen und liebevollen Annehmen meiner Stärken und Schwächen (meine Lebensaufgabe 😉), dem Neu-Entdecken von Möglichkeiten.

 

Auch schulisch ging ich gerne neue und achtsame Wege. Vor ca. sieben Jahren machte ich eine Weiterbildung zum "Förderkonzept Glück" bei dem Verein Malaika e.V. in Aachen und versuchte das "Glück" - so oft wie es der Stundenplan zuließ - den Kindern nahezubringen.